Ortsgemeinderat

Unsere Kandidaten für den Lambsheimer Gemeinderat:

  1. Herbert Knoll (64)
    Bürgermeister i.R.
  2. Barbara Eisenbarth-Wahl (40)
    Dipl.-Ing. Architektin
    Ihr liegt die Kommunalpolitik im Blut und am Herzen. Seit 2004 ist sie im Gemeinderat aktiv und nach der Fusion 2014 auch im Verbandsgemeinderat tätig. Als Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Lambsheim und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Orts- und Verbandsgemeinderatsfraktion hält sie alles zusammen. Der persönliche Kontakt zu den Bürgern ist ihr sehr wichtig, und so können Spaziergänge mit Familienhund Matti auch mal gerne etwas länger dauern. Neue Energie sammeln kann sie am besten bei Ausflügen oder Wandertouren mit ihrer Familie. Wichtig ist ihr, Lambsheim als familienfreundliche Kommune weiterzuentwickeln und zukünftigen Generationen einen lebenswerten Ort weiterzugeben.
  3. Werner Haubrok (68)
    Realschullehrer i.R.
  4. Silke Wilhelm (41)
    Floristmeisterin
    Als erste Vorsitzende der LandFrauen Lambsheim und ihrer bisherigen Tätigkeit als erste Beigeordnete für die Ortsgemeinde Lambsheim bringt sie Organisationstalent und den Blick für das Wesentliche mit und ist daher eine Bereicherung für den Ortsgemeinderat. Hinzu kommt, dass sie sich für ihre Ehrenämter viel Zeit nimmt und dabei Familie und Beruf geschickt mit einbindet, ohne dass etwas davon zu kurz kommt.
  5. Sebastian Dietz (39)
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Er sammelt nicht nur Oldtimer, sondern bewegt diese auch sportlich recht erfolgreich in der ADAC Retro Rallye Serie. Nebenbei organisiert er mit seiner Frau jedes Jahr eine Oldtimerrallye, mit deren Erlös Tierheime in der Region unterstützt werden. Generell liegt ihm Tierschutz und seine Heimat Lambsheim sehr am Herzen.
    In seiner langjährigen Ausschusstätigkeit (Werksausschuss u. Bauausschuss) und zuletzt im Ortsgemeinderat legte und legt er immer Wert auf sachliche Auseinandersetzungen mit Themen und Entscheidungen mit Sinn und Verstand, die unseren Ort weiterbringen!
    Ehemaliger Handballer u. Tennisspieler beim TV 1864/04.
  6. Jürgen Böhnlein (53)
    Dipl.-Kaufmann
  7. Caterina Polizzi (61)
    Hausfrau
  8. Alfred Weicker (65)
    Gärtnermeister
  9. Tobias Wolf (46)
    sebst. Waagenbauer
  10. Dilek Boxheimer (52)
    Dipl. Betriebswirtin (FH)
  11. Salvatore Geloso (65)
    Bauunternehmer
  12. Daniela Weisenburger (32)
    Administration Specialist
  13. Erik Sulzer (40)
    Dipl. Ingenieur
  14. Maximilian Knoll (21)
    Ausbildung Wirtschaftsassistent
  15. Hans-Peter Happach (62)
    kfm. Angestellter
  16. Pia Seibert (37)
    Krankenschwester
  17. Willi Boxheimer (54)
    Dipl. Betriebswirt (FH)
    Gebürtiger Lambsheimer. CDU-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat. Seit 42 Jahren im Angelverein SAV Lambsheim aktiv – insbesondere aktiver Umweltschutz/Hege und Pflege des Naherholungsgebietes Nachtweide-Weiher. Ehemaliger Tischtennisspieler beim TV 1864/04. Unterstützer unserer Freiwilligen Feuerwehr als Mitglied im Förderverein mit der ganzen Familie.
  18. Rosalia Knoll (47)
    Bürokauffrau
    Seit vielen Jahren ist sie bereits in Lambsheim im Ehrenamt zur Unterstützung von Kindern tätig und führt ihre Tätigkeiten mit großen Engagement aus. Ihr persönlicher Schwerpunkt liegt in der Förderung zur sinnvollen Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen.
  19. Lars Pletscher (39)
    Dipl. Verwaltungswirt
    Stadtverwaltungsrat
  20. Norman Weisenburger (32)
    Softwarearchitekt
  21. Alexander Vollmer (60)
    freier Autor
    Als Unternehmer und Waldbesitzer engagiert er sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, ehrenamtliches Engagement ist für ihn eine wichtige Bürgerpflicht und seine Begeisterung für Kochen und Backen ist in seinem Kochblog zu sehen. Sein politisches Ziel für Lambsheim ist es die Lebensqualität nicht nur zu steigern, sondern sie für alle sozialen Schichten zu ermöglichen. Gut und sicher zu leben darf kein Privileg weniger sein.
  22. Hans Hess (82)
    Rentner
    Als ehemaliger Schwimmmeister des Kreishallenbades Maxdorf-Lambsheim und seinen Tätigkeiten in vielen Lambsheimer Vereinen ist er den Bürgern als engagiert bekannt.