Osteraktion mit süßer Überraschung für Lambsheimer Kinder

CDU Lambsheim macht Familien mit kontaktlosem Suchspiel und tollen Osterpaketen am Ostersonntag eine Freude

Nachdem der traditionelle Tag der 1000 Ostereier am Ostersamstag Corona bedingt leider ausfallen musste, wollte die CDU Lambsheim den Bürgerinnen und Bürgern trotzdem eine Freude machen und organisierte am Ostersonntag und Ostermontag die kontaktlose „Suche nach den Ostereierkarten“.

Barbara Eisenbarth-Wahl, Denise und Sebastian Dietz „spielten den Osterhasen“ und versteckten am frühen Sonntagmorgen in und um Lambsheim herum 150 Ostereierkarten, die es zu finden galt. Um 10.30 Uhr wurde dann eine Übersichtskarte mit den ungefähren Versteckorten (Radius 50-100m) auf der CDU-Homepage und bei Facebook online gestellt, sowie in den CDU-Schaukasten gehängt. Auf den gesuchten Ostereierkarten war die Wegbeschreibung und weitere Vorgehensweise geschildert, um sich kontaktlos und somit Corona konform den süßen Finderlohn zu sichern. Am finalen Übergabeort stand eine Box, in die die Finder ihre Ostereierkarte warfen und sich dafür aus einem Korb ihr süßes Osterpaket, bestehend aus einem großen Schokoosterhasen und zahlreichen Schokoladeneiern, nehmen konnten. Die Freude der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war riesig. Insgesamt wurden 126 der 150 versteckten Ostereierkarten gefunden.

Uns als CDU Lambsheim, hat es sehr gefreut, den Lambsheimer Bürgerinnen und Bürgern mit unserer Aktion den Ostersonntag etwas unterhaltsamer zu gestalten und den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Aufgrund des tollen Erfolgs dieser ersten Lambsheimer Ostersuche, wird die Aktion auf jeden Fall wieder stattfinden.